Umsatzsteuer in Inkasso-Abrechnungen

Hat der Schuldner seine offene Rechnung endlich beglichen und wir haben Ihnen Ihr Geld überwiesen, ist das ein Erfolg für alle Seiten. Damit ist die Sache aber noch nicht ganz abgeschlossen – vor allem dann nicht, wenn Sie vorsteuerabzugsberechtigt sind.

„Wieso habe ich weniger von Straetus überwiesen bekommen als die Hauptforderung beträgt?

Nach einer erfolgreichen Einforderung der offenen und berechtigten Posten kommt es vor, dass der überwiesene Gesamtbetrag geringer ausfällt als der erlöste Betrag. Das ist eine Konsequenz aus der Situation, dass Straetus alle gesetzlichen und steuerrechtlichen Anforderungen befolgt.

Die gute Nachricht aber ist: Diese Differenz bekommen Sie im Rahmen Ihrer Umsatzsteuer-Voranmeldung zurück, so dass Sie zum Schluss Ihre volle Hauptforderung erhalten haben.

Benötigen Sie mehr Informationen, dann Laden Sie sich hier unser Merkblatt zur Umsatzsteuer mit Rechenbeispiel herunter:

Umsatzsteuer in Inkasso-Abrechnungen – Merkblatt (als pdf)

Sollten noch immer Fragen bestehen, dann zögern Sie nicht uns anzusprechen. Gerne beraten wir Sie zu Ihren individuellen Fragen.

Kontaktieren Sie uns!

name
Call Now Button